Oxhoft

 23,40 inkl. USt

Vorrätig

Anz.

Oxhoft 2013

Servier- und Speiseempfehlung:  

Der Oxhoft ist ein Cuvée aus den Rebsorten Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon, die zwei Jahre im Oxhoft (kleinen Eichenfass) reifen. Für diesen Wein werden die Trauben der ältesten Reben und besten Lagen des Leithabergs verarbeitet. Er schmeckt nach frischen Zwetschgen und Herzkirschen. Die volle Entfaltung im Glas bei 16-18°C. Er hat Kraft und Struktur und ist ein toller Speisebegleiter für Wildschwein, Steaks und gegrilltes Gemüse. Im Winter wird er am besten zum Kaminfeuer serviert. Der Wein ist herausragend zu kräftigen Fleischgerichten, wie eine Geschmorte Hirschschulter in Waldbeerensoße mit Schupfnudeln oder aber auch zu Lammkoteletts mit Rosmarin und Knoblauch mit warmem Baquette. Für eine Stunde reinen Weingenuss auch ohne korrespondierendes Essen . Einfach großartig.

 

Daten zum Oxhoft

Weinbergslage:                      Heide, Glauberintzer, Breitenmoos

Rebsorten:                              Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Zweigelt

Jahrgang:                                2013

Weinbaugebiet:                     Burgenland

Vinifikation:                           Spontanvergärung im Holzgärständer

Lagerung:                               24 Monate im kleinen Eichenfass

Boden:                                     Muschelkalkboden pur

 

Analysewerte

Alkohol:                                   14 %vol

Restzucker:                              1 gr/l

Säure:                                      6,1 gr/l

Flaschenform:                          Bordeauxflasche

Flaschengröße:                        0,75l

Verschluss:                              Naturkork

Kartoninhalt:                              6 Flaschen

 

 

Prämierung:                             93 Falstaff Punkte

Kategorie: