Sehnsucht nach Lebensfreude – Lebe Freude!

„Warum sind Ihre Fässer mit besonderen Namen beschriftet wie Freude, Liebe, Frieden, Glück, Fülle, Zufriedenheit?“ Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt, wenn ich mit Weinfreunden in meinem Weinkeller gehe, denn ich schreibe positive Wahrnehmungen auf meine Fässer mit dem aufrichtigen Wunsch, dass diese als Information gespeichert, mit meinen Weinen hinausgetragen werden.

Ich möchte mit meinen Weinen Menschen gefühlsmäßig berühren. Wein ist viel mehr als ein genussvolles, alkoholisches Getränk. Er erzählt die Geschichte des Winzers, der Familie, fängt die Region ein und widerspiegelt den Jahrgang. Im Wein erkennt man die Handschrift der Winzerin, es ist ihr persönlicher Ausdruck. Es ist für mich ein Herzensanliegen Weine mit Mehrwert zu produzieren, große Terroirweine, die ein Gefühl der Freiheit, der Lebensfreude und des sinnlichen Erlebens zwischen Menschen entstehen lassen.

„gestern hatten wir (2 Personen) 2 Flaschen von Dir getrunken, hat super geschmeckt und heute geht es uns gut, kein Kopfweh, herrlich!“ oder „ich bekomme immer einen Ausschlag beim Rotwein, von Deinem nicht, wieso?“ oder „meine Nase rinnt immer, wenn ich Wein trinke, heute habe ich kein Taschentuch gebraucht, wieso?“ solche feedbacks berühren mich sehr.

Nachdem ich auch ein suchender Mensch bin, sehne ich mich nach Beweisen meiner Methode. So kam ich auf die Kristallfotografie von Dr. Masuro Emoto. Ihm gelang es mit diesem Verfahren, das sichtbar zu machen, was sensible Menschen schon seit jeher spüren: Wasser ist nicht gleich Wasser, sondern kann verschiedene „Schwingungen“ aufweisen. Dementsprechend zeigen Wassertropfen, die anlehnend an das Verfahren von Emoto unter dem Mikroskop fotografiert werden, entweder auffallend schöne, regelmäßige Strukturen – oder eben auch unregelmäßige und unvollständige Formen und Gestalten. Ich dachte mir, wenn das beim Wasser funktioniert, warum nicht auch beim Wein. Ich schickte Dr.Emoto 2012 meine Weine und er fotografierte die Kristalle. Die Aussagen in den Bildern waren mehr als überzeugend und bestätigen meinen Weg.

 

Der ganzheitliche Ansatz in der schonenden biodynamischen Produktion, gepaart mit meiner tiefen Freude und Dankbarkeit für die wunderbaren Geschenke und Gaben der Natur, lässt lebendige Weine mit einem unverwechselbaren Charakter entstehen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch, meine lieben Weinfreunde, viel Freude und Genuss mit meinem Wein! Auf Euer Wohl und auf ein baldiges Wiedersehen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und weisen darauf hin, dass der Besuch bei uns unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen jederzeit möglich ist.

Birgit Braunstein

 

Es ist die innere Freude, die unserem Dasein Liebe und Sinn verleiht – und zugleich Hoffnung und Frieden in unsere unsichere Welt bringt. „so Dalai Lama und Desmond Tutu im Buch der Freude!““