Weißweine

Weine berühren. Begleiten. Erleben.

traditionsreich und heimisch am Leithaberg- aus den ältesten Rebenlagen entstehen

die weißen Burgunder sowie Blaufränkisch in beeindruckender Qualität und mit unverwechelbarem Charakter

Ich stelle hochwertige Weissweine aus den Reben Chardonnay, Welschriesling, Pinot Blanc und Sauvignon Blanc her. Für das Weingut Braunstein sind aromatische Weißweine mit Extrakt und unverwechselbarem Charakter typisch. Frische und Eleganz zeichnen sie aus.

Chardonnay Felsenstein

Elegant, charaktervoll & mineralisch.

Seine exotische Nase nach reifer Ananas, die frische Säure und der gehaltvolle Körper machen den Chardonnay Felsenstein zum idealen Speisebegleiter. Bei 8-10°C in einem großen Burgunderglas zeigt der Chardonnay seine ganze Klasse. Ebenso in der Kombination mit einem Indischen Gemüse-Curry und bei Kanninchen-Ragout mit Kürbis und Rosinenreis sowie zu Fisch und Gemüsegerichte. Trinkvergnügen pur!

Chardonnay Leithaberg DAC

Eleganz pur, ein großer Chardonnay aus dem Burgenland.

Der vielschichtige Chardonnay Leithaberg DAC schmeckt mineralisch, elegant und gehaltvoll. Er duftet nach saftiger Ananas und gelben Birnen, im Abgang zart nach Weißen Beeren. Als großer Burgunder ist er der optimale Speisebegleiter für Meeresfrüchte, Geflügel und Risotto. Gute Lagerfähigkeit. Der Wein entfaltet sich ideal bei 9-11°C und bietet dann all seine Aromenvielfalt und Eleganz. Genuss pur bei Saltimbocca mit Parmaschinken und einer leichten Soße aus Salzrahmbutter und Weißwein mit warmem frischem Ciabatta. Aber auch in der Spargelsaison; frischer grüner Spargel in einer leichten Kräutersoße mit Parmesan im Ofen gratiniert.

Chardonnay Ried Thenau Leithaberg DAC

alte Reben bringen Substanz, Muschelkalkboden Mineralität, gesunder Boden lebendiger Wein

Der vielschichtige Chardonnay Ried Thenau schmeckt mineralisch, elegant und gehaltvoll. Seine Textur hat er auf Grund der Maischestandzeit, seine Finesse auf Grund der sorgfältigen Kelter. Als großer Burgunder ist er der optimale Speisebegleiter für Meeresfrüchte, Geflügel und Risotto. Gute Lagerfähigkeit. Der Wein entfaltet sich ideal bei 9-11°C und bietet dann all seine Aromenvielfalt und Eleganz. Genuss pur bei Saltimbocca mit Parmaschinken und einer leichten Soße aus Salzrahmbutter und Weißwein mit warmem frischem Ciabatta. Aber auch in der Spargelsaison; frischer grüner Spargel in einer leichten Kräutersoße mit Parmesan im Ofen gratiniert.

Tänzerisch, fein & mineralisch.

Der Pinot Blanc, oder auch Weißburgunder genannt – ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Er zählt zu den Burgundersorten und stammt ursprünglich aus einer Mutation des Grauburgunders. Die hellhäutige Rebsorte bringt leichte Weine mit sanfter, unauffälliger Säure hervor.
Spaß im Glas bei 8-10°C. Auf der Terrasse im Sommer der optimale Begleiter. Zarte Mango, cremig, elegant – so schön schmeckt der Pinot Blanc – unfassbar mineralisch. Durch die geringe Säure passt er gut zu Obers- und Buttersaucen, Spargel, Käse und Nudelgerichte.

Blaufränkisch Felsenstein

Text folgt in Kürze 🙂

Blaufränkisch Ried Glawarinza Leithaberg DAC

Alte Reben bringen Charakterstärke und Tiefengang, der Muschelkalkboden Feinheit und Eleganz, lebendiger Boden bekömmlichen Wein.

Von namhaften Sommeliers empfohlen, ist der Blaufränkisch Leithaberg DAC ein feiner Terroir-Wein mit saftiger Struktur und fein geschliffenen Tanninen. Er ist unverwechselbar mineralisch, tiefgründig und elegant. Er schmeckt nach Brombeeren, Ribiseln und Nougat mit einem Touch Zitrone im Abgang. Bei 16-18°C präsentiert sich dieser Wein in wunderschöner Harmonie. Und, ganz klassisch zu Tournedos Rossini – Gebratenem Rinderfilet mit gebratener Gänseleber. Oder auch zu geschmortem Fasan in Wachholdersoße ein kulinarisches Highlight.

Blaufränkisch Ried Thenau Leithaberg DAC

Ein großer Wein mit Feinheit und Tiefe.

„Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, dunkle Mineralik, zart nach Nougat, reife Zwetschken, mit Brombeerenkonfit unterlegt, attraktives Bukett. Saftig, elgegante Textur, feine Herzkirschen, seidige Tannine, finessereiche Säurestruktur, zeigt gute Länge, sicheres Reifepotenzial!“ Falstaff Rotweinguide; perfekt zur Wild und Gans, zu kernigen Nudelgerichten, oder einfach zur Meditation bei Kaminfeuer.