Birgit Pur

Grenzen überdenken. Erweitern. Eine neue Generation Wein.

Es ist Birgit auch ein sehr großes Anliegen, bisherige Grundsätze und Methoden zu hinterfragen und neue Wege einzuschlagen. Mit dem Pinot Blanc BRIGID und den Amphorenweinen MAGNA MATER hat sie erfolgreich alte Erkenntnisse und moderne Techniken zu einem unverwechselbaren neuen Stil der Vinifikation geschaffen. Ihr Erfolgsrezept ist ihr unbändiger Wille zur Qualität und die gleichzeitige Offenheit für Neues. Das Ergebnis – eine neue Generation von Weinen.

Biologisch angebaute Weine zu keltern und dabei auf die geschmackliche Qualität zu achten, ist mir ein besonderes Anliegen.

Magna Mater Chardonnay

Ein beseelter Wein.

Mein aktuellster Beitrag für die Verbindung zwischen Natur und Tradition ist der Amphorenwein „Mater Magna“ in streng limitierter Auflage. Es handelt sich um einen Chardonnay, der in keltischer Tradition in Tonkrügen eineinhalb Meter unter der Erde reift. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 16-18°C, dekantieren und dem Wein viel Zeit zur Entfaltung geben, passt wunderbar zu „natural food“, aber vor allem solo getrunken wirken lassen.

Magna Mater Blaufränkisch

Ein beseelter Wein.

Ein Wein für einen besonderen Anlass, für einen schönen Moment, … seidiges Tannin, elegante Struktur … langlebig und belebend. Mein aktuellster Beitrag für die Verbindung zwischen Natur und Tradition ist mein Amphorenwein „Magna Mater“ in streng limitierter Auflage. Es handelt sich um einen Blaufränkisch, der in keltischer Tradition in Tonkrügen eineinhalb Meter unter der Erde reift. Bei 16-18°C präsentiert sich dieser Wein in wunderschöner Harmonie und passt hervorragend zu „natural food“.

Zarte Holunderblüte, fruchtiges Extrakt, pure Mineralität, kernige Struktur durch die verlängerte Maischestandszeit.

NIMUE ist eine bedeutende Gestalt in der keltischen Sagenwelt. Sie wird als Herrin des Sees bezeichnet und aus ihrem Wasser wurde das Schwert Excalibur gezogen. Sie gilt als Ziehmutter von Lanzelot und als Geliebte des Zauberers Merlin. Diese Konzentration von mystischen Ereignissen und Begebenheiten spiegelt sich in der Komplexität und Vielschichtigkeit dieses Weines wieder. Wie von Zauberhand geführt entfalten die Sauvignon Blanc Trauben ihre Fruchtigkeit und Lebendigkeit in diesem Wein.
Freude im Glas bei 12°C. Der ideale Wein als Solo-Genuss oder als Kombination mit asiatischen Speisen oder auch zu Grammelknödel

Brigid = keltische Göttin des Lichtes. Feuerstein – pur!

Feine Anklänge von Marzipan, Menthol, Grafit, Zitronenverbene, blumig weißen Blüten und geriebenen Nüssen, vital und gut ausgereift, lang im Abgang, straff-mineralisch. Spaß im Glas bei 12°C. Der ideale Wein als Solo-Genuss oder als Kombination mit gebratenen Kabeljau oder Seehecht und eingelegtem Gemüse.

PetNatRose, prickelnd, fein mit viel Geschmack.

Der Rosenquarz ist nach der uralten Methode ancestrale in der Flasche vergoren worden. Bestes Traubenmaterial wird dazu verwendet, keine Hefe, kein Zucker und kein Schwefel hinzugefügt. Jede Flasche vergärt für sich und stellt somit ein Unikat dar! Spannend bis zum Schluss auch beim Trinken!

Die Leichtigkeit des Seins, spritzig und bekömmlich.

Der Roséweine hat eine himbeerrote Farbe. Die Beeren liegen nur kurze Zeit auf der Maische und färben den Wein daher nur leicht.
Frische Erdbeeren, spritzig leicht – so zeigt sich der Rosé vom Blaufränkisch und Zweigelt mit einer gewissen Unbeschwertheit. Ein Idealer Wein für die feine Jause. Ein Wein der Spaß macht zu Fisch, Nudeln und zum Relaxen hervorragend sich eignet.